141757

Neuer netzwerkfähiger Farbdrucker von HP

02.03.2005 | 10:00 Uhr |

Ab sofort steht ein neuer Tintenstrahldrucker von Hewlett-Packard bei den Händlern.

Hewlett-Packard hat einen neuen netzwerkfähigen Farbtintenstrahldrucker vorgestellt. Der HP Deskjet 6620 soll bis zu fünf Anwender gleichzeitig bedienen können.

Der Deskjet 6620 schafft laut Hersteller mit einer Auflösung von bis zu 4800 dpi bis zu 30 Seiten in Schwarzweiß und 20 Seiten in Farbe pro Minute.

Das Bedienfeld an der Vorderseite des Gerätes informiert unter anderem über Tintenstand und Netzwerkstatus. Über Direkttasten lassen sich Funktionen wie der Druckmodus steuern oder Druckaufträge stoppen. Optional stehen für den Drucker eine Duplexeinheit für doppelseitigen Druck und eine zusätzliche Papierzuführung zur Verfügung, die die Kapazität von 150 auf 400 Blatt erhöht.

Das Gerät bedruckt Materialien von 10 x 15 Zentimeter bis zu 21,5 x 61,0 Zentimeter. Zum Einsatz kommen dabei laut Hersteller sogenannte Vivera Tinten, deren spezielle Tintenformel besonders lichtbeständige Fotodrucke gewährleisten soll.

Der Deskjet 6620 wird mit einer schwarzen Druckpatrone und einer Dreikammer-Farbdruckpatrone ausgeliefert. Für die Bearbeitung oder Archivierung der Fotos am PC ist die HP Image Zone Photo Imaging Software im Lieferumfang enthalten.

Seit dem 1. März ist der Deskjet 6620 zum Preis von 149 Euro im Fachhandel erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
141757