163122

Neuer Vertrag: Games Convention bleibt in Leipzig

24.11.2005 | 14:08 Uhr |

Die Spielemesse Games Convention bleibt Leipzig treu - zumindest bis zum Jahr 2008. Ein entsprechender Vertrag wurde nun unterzeichnet.

Die Leipziger Messe und der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V. (BIU) haben einen neuen Vertrag zur Durchführung der Games Convention unterschrieben. Der Vertrag hat eine Laufzeit bis zum Jahr 2008.

"Wir freuen uns über das Vertrauen der ganzen Industrie. Die Branche honoriert damit das erfolgreiche Konzept dieser Messe", sagt Josef Rahmen, Geschäftsführer der Leipziger Messe GmbH. Auch Olaf Wolters, Geschäftsführer des BIU, freut sich: "Die GC hat sich als Branchenmesse in Leipzig etabliert".

Dies zeigen auch die Zahlen der Messe: So wanderten dieses Jahr rund 134.000 Besucher durch die Hallen, im Jahr zuvor waren es noch 105.000. Die nächste Games Convention wird vom 23. bis 27. August 2006 stattfinden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
163122