18420

o2 startet BlackBerry-Option für Selbstständige

o2 startet für Selbstständige und kleine Unternehmen eine neue BlackBerry-Option. Mit der Lösung werden E-Mails direkt auf das Smartphone weitergeleitet, der Grundpreis von 5 Euro im Monat entfällt. Voraussetzung ist ein Genion- oder Inklusivminuten-Tarif, ein Internet Pack und ein BlackBerry-Smartphone.

Am 15. Mai startet o2 eine neue BlackBerry-Lösung für Selbstständige und kleine Unternehmen. Um die Option buchen zu können, benötigt der Kunde einen Genion- oder Inklusivminuten-Tarif, ein Internet Pack und einen BlackBerry. Der monatliche Basispreis von 5 Euro für die Option entfällt, allerdings berechnet o2 eine Aktivierungsgebühr von 25 Euro. Die Lösung ist in Verbindung mit dem Curve 8310 oder dem 8120 Pearl erhältlich. Bislang hatte o2 für seine Geschäftskunden nur die Enterprise-Variante im Angebot.

Das Internet Pack M kostet bei o2 monatlich 10 Euro und enthält ein Inklusivvolumen von 200 Megabyte. Wer mit der SIM-Karte häufig im Internet surft und große Datenpakete transportiert, kann das Internet Pack L für 25 Euro im Monat buchen, das ein Volumen von 5 Gigabyte umfasst. Voraussichtlich ab Juni steht auch das Internet Pack S mit 30 Megabyte für 5 Euro zur Verfügung. Mit dem Push-Dienst von BlackBerry werden E-Mails in Echtzeit auf das Smartphone weitergeleitet und können dort gelesen, weitergeleitet und beantwortet werden.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
18420