94218

Neuer Service von Google: Image Search

28.06.2001 | 15:19 Uhr |

Google-Freunde aufgepasst: Nachdem der Dienst erst vor kurzem eine automatische Übersetzung von nicht-deutschsprachigen Webseiten einführte bietet er seit neuestem die gezielt Suche nach Bildmaterial im Internet an - mit Google Image Search.

Google-Freunde aufgepasst: Nachdem der Dienst erst vor kurzem eine automatische Übersetzung von nicht-deutschsprachigen Webseiten einführte ( wir berichteten ), bietet er seit neuestem die gezielt Suche nach Bildmaterial im Internet an - mit Google Image Search .

Der Dienst befindet sich momentan im Beta-Status, lieferte bei der Recherche der PC-WELT aber durchweg gute Ergebnisse. So förderte die Suche nach dem Begriff "CPU" 8830 Bilder zu Tage: Thumbnails von Prozessoren, von Benchmark-Tests sowie von Hersteller-Logos.

Nach Angaben des Unternehmens wurden bis jetzt etwa 150 Millionen Bilder erfasst und indiziert. Die Anzahl der Bilder soll kontinuierlich erweitert werden.

Ein Tipp: Die Suche nach Bildern in bestimmten Formaten ist auch möglich. Dazu reicht die folgende Syntax: "CPU filetype:jpg". Sie bekommen jetzt alle Bilder, deren Text den Begriff CPU enthält und die im JPEG-Format gespeichert sind.

Image Search können Sie bislang nur benutzen, wenn Sie die Spracheinstellung auf Englisch stellen. Ist die Spracheinstellung auf Deutsch, wird nur die normale Abfrage gestartet.

Weitere Infos und Tipps zum neuen Service finden Sie hier .

Google kauft Deja.com (PC-WELT Online, 13.02.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
94218