46840

Neuer Release von Mp3tag

27.08.2004 | 12:37 Uhr |

Die Freeware Mp3tag, ein Tool zum Bearbeiten von Tags in Audio-Dateien, steht ab sofort in einer neuen Version zum Download bereit. Die Fassung mit der Versionsnummer 2.24 bietet unter anderem benutzerdefinierte Spalten in der Dateiansicht sowie das Einlesen von Cuesheets.

Florian Heidenreich, der Entwickler des Editors "Mp3tag", hat sein Gratis-Tool seit Veröffentlichung der Version 2.23 Mitte/Ende Juli ( wir berichteten ) kräftig überarbeitet. Die Freeware liegt ab sofort in der Version 2.24 vor.

Zu den Neuerungen gehört beispielsweise das Einlesen von Cuesheets sowie benutzerdefinierte Spalten in der Dateiansicht. Ebenfalls neu ist die Option "Groß-Kleinschreibung beachten" bei Ersetzungs-Aktionen sowie die Möglichkeit der Mehrfachauswahl im Tag-Dialog.

Einige weitere Veränderungen (Neuerungen und Bugfixes) in der Übersicht. Die komplette Liste mit allen Änderungen finden Sie hier .

- Tag-Inhalte nach einem "=" wurden nicht beachtet (bei FLAC und Vorbis)
- Fehler im Dialog zum Laden von Playlists behoben
- Reihenfolge beim Einlesen von Playlists wird nun beibehalten
- Unterstützung von Wavpack 4.0
- Scripting-Funktion für Großschreibung von Anfangsbuchstaben
- Kontextmenü für Cue-Dateien
- Laden und Editieren von Cuesheets (via "Drag'n'Drop" oder "Datei")
- Ausnahmefehler beim Anzeigen von Alben-Covern behoben

Der Download bringt rund 1,3 Megabyte auf die Waage. Die Software läuft auf Rechnern unter Windows 9x, ME, NT, 2000 und XP.

Download: Mp3tag 2.24

Mp3tag 2.23 mit Bugfixes (PC-WELT Online, 21.07.2004)

0 Kommentare zu diesem Artikel
46840