25966

Neuer Makrovirus treibt sein Unwesen

Vor kurzem wurde eine neue unangenehme Marker-Variante entde

Vor kurzem wurde eine neue unangenehme Marker-Variante entdeckt: Der Word-97-Makrovirus WM97/Marker-BQ ist inzwischen auch in freier Wildbahn aufgetreten.

Der Virus hat zwei Gefährdungspotentiale: Zum einen nimmt er, wie alle Viren aus der Marker-Familie, in seinem Code alle von ihm infizierten Rechner und Benutzer auf, so dass der Weg nachvollziehbar ist, über den die Infektion verlief. Solche Log-Dateien können vertrauliche Geschäftsbeziehungen offen legen.

Zum zweiten überschreibt Marker-BQ an allen Sonntagen folgende Einträge in der Windows Registry: ProductKey, ProductID, ProductName, ComputerName, RegisteredOrganisation, RegisteredOwner und Version.

Wie alle anderen Mitglieder der weitverbreiteten Marker-Familie, wird auch der jüngste Spross Marker-BQ von allen gängigen Virenprogrammen bereits erkannt.(PC-WELT, 15.02.2000, tro)

Weitere Infos zu Viren und eine Virendatenbank finden Sie unter

Viren-Infos

0 Kommentare zu diesem Artikel
25966