169884

Neuer Lidl-PC im PC-WELT-Test

04.11.2003 | 09:03 Uhr |

Am Mittwoch ist es soweit: Lidl verkauft wieder einen Athlon-PC. Der Actebis Targa Visionary AMD Athlon XP 3000+ glänzt mit einer umfangreichen Multimedia-Ausstattung. Wir haben den Rechner gründlich getestet und verraten Ihnen, was Sie von dem 1150-Euro-PC erwarten können.

Am Mittwoch ist es soweit: Lidl verkauft wieder einen Athlon-PC. Der Actebis Targa Visionary AMD Athlon XP 3000+ glänzt mit einer umfangreichen Multimedia-Ausstattung. Wir haben den Rechner gründlich getestet und verraten Ihnen, was Sie von dem 1150-Euro-PC erwarten können.

Neben TV-Karte, Modem und Speicherkarten-Leser ist auch eine Funknetzkarte eingebaut. Aber nicht nur die Ausstattung ist üppig, auch die Benchmarkergebnisse können sich sehen lassen.

Sie können den ausführlichen Testbericht hier nachlesen. Soviel vorweg: Der Rechner ist flott und dürfte für die meisten Spiele ausreichen. Die Hardware-Ausstattung ist umfangreich, die Festplatte bietet massig Platz. Allerdings saugt der PC relativ viel Strom.

0 Kommentare zu diesem Artikel
169884