115996

Neuer Laserdrucker für den Profi-Einsatz

11.11.2003 | 10:04 Uhr |

Mit dem Seiko OP-16C Duplex ist ein neuer A4-Farblaserdrucker erhältlich. Das Gerät liefert Ausdrucke sowohl in Schwarz-Weiß als auch in Farbe. Auch beidseitiger Druck ist dank der Duplex-Funktion möglich. Bis zu zehn Seiten pro Minute soll der OP-16C damit schaffen.

Mit dem Seiko OP-16C Duplex ist ein neuer A4-Farblaserdrucker erhältlich. Das Gerät liefert Ausdrucke sowohl in Schwarz-Weiß als auch in Farbe. Auch beidseitiger Druck ist dank der Duplex-Funktion möglich. Bis zu zehn Seiten pro Minute soll der OP-16C damit schaffen.

Die Standard-Druckgeschwindigkeit liegt dem Hersteller zufolge bei 16 DIN-A4-Seiten pro Minute sowohl in Farbe als auch in Schwarz-Weiß-Druck. Die Auflösung liegt bei 1.200 x 1.200 Bildpunkten.

Die Primärfarben bringt er in einem Durchgang zu Papier - "Single Pass"-Technologie heißt das Stichwort dafür, das eine deutliche Zeitersparnis bringen soll. Er unterstützt folgende Papierformate: A4, Letter, Legal, Executive, A5, B5, Folio, Statement, Com 10, DL, Monarch, C5-Umschläge und C6-Umschläge.

Der Drucker besitzt 256 Megabyte Speicher, eine USB 2.0-, eine IEEE 1284 Parallel-, eine RS 232/422- und eine Netzwerkschnittstelle (Ethernet 10/100 BaseT). Eine Remote Control Software liegt bei, um den Drucker über ein Netzwerk konfigurieren und administrieren zu können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
115996