216780

AVG Free 9.0 schützt kostenlos

19.10.2009 | 15:51 Uhr |

Nach der Vorstellung der neuen Generation 9.0 von AVG Internet Security ist nun auch die neue Gratis-Version der Antivirus-Software verfügbar. AVG 9.0 Free bringt einen Mail-Schutz sowie auch den bekannten Linkscanner mit.

Anfang Oktober hat der Antivirushersteller AVG Technologies die neue Generation seiner Sicherheits-Software AVG Internet Security 9.0 in den Handel gebracht. Wie angekündigt folgt nun auch eine neue Gratis-Version für private Anwender: AVG Free 9.0. Die abgespeckte Fassung enthält einen Hintergrundwächter, einen Mail-Scanner sowie den auch einzeln erhältlichen Linkscanner. Einige Schutzkomponenten der Vollversion fehlen.

Das Setup-Programm installiert auch (optional) die AVG-Toolbar für Internet Explorer und Firefox. Nach der Installation führt AVG Free 9.0 zunächst ein Update und dann einen "Optimierungs-Scan" durch. Dabei sucht AVG nicht nach Malware, sondern ermittelt vor allem sichere Dateien, um diese von nachfolgenden Viren-Scans auszunehmen. Damit soll die Scan-Geschwindigkeit verbessert werden - nach Herstellerangaben um bis 50 Prozent gegenüber der Vorversion. Das Programmfenster blendet stets Eigenwerbung für die kostenpflichtigen Versionen ein.

Der Linkscanner prüft besuchte Web-Seiten und die Ergebnisse von Suchmaschinen, ob sie als gefährlich bekannt sind. Auch vor Phishing-Seiten wird gewarnt. Der in den kostenpflichtigen Versionen enthaltene Web Shield, der Seiten und Dateien schon beim Herunterladen prüft, ist nicht an Bord. Enthalten sind hingegen ein Mail-Scanner (jedoch kein Spam-Filter), Anti-Spyware und der "Standard Anti-Rootkit-Schutz".

AVG Free 9.0 unterstützt Windows 2000, XP und Vista sowie Windows 7, auch in den 64-Bit-Ausgaben. Der Download-Umfang beträgt knapp 80 MB.

Download AVG Free 9.0

0 Kommentare zu diesem Artikel
216780