132444

Neuer Fotoscanner von HP

12.07.2005 | 10:05 Uhr |

Hewlett-Packard hat ein neues Gerät zum Scannen von Fotos, Negativen und Dias vorgestellt.

Mit dem Scanjet 3800 hat Hewlett-Packard einen neuen Fotoscanner vorgestellt. Mit ihm lassen sich neben Fotos auch Negative und Dias digitalisieren.

Laut Hersteller können Sie bis zu drei Fotos gleichzeitig einscannen und in jeweils eigenen Dateien speichern. Die maximale Scanauflösung beträgt 2400 x 4800 dpi bei einer Farbtiefe von 48 Bit. Vorlagen bis 216 x 297 Millimeter lassen sich in einem Rutsch erfassen.

Für Dias und Negative ist eine integrierte Durchlichteinheit vorhanden. Damit lassen sich HP zufolge bis zu zwei Kleinbilddias oder zwei Negative gleichzeitig digitalisieren.

Der Anschluss an den Rechner beziehungsweise Mac erfolgt via USB 2.0. Über das Bedienfeld an der Vorderseite des Gerätes sind die Funktionen "Scannen", "Kopieren" und "Weiterleiten von Bildern via E-Mail" anwählbar. Im Lieferumfang ist Bildbearbeitungssoftware enthalten.

Der HP Scanjet 3800 Fotoscanner ist ab 1. August zu einem Preis von 79 Euro erhältlich. Für den HP Scanjet 3800 Fotoscanner gibt Hewlett-Packard wie gehabt eine Herstellergarantie von einem Jahr.

0 Kommentare zu diesem Artikel
132444