45548

Neuer Fotodrucker von HP

14.09.2004 | 10:02 Uhr |

Das Unternehmen hat einen Fotodrucker vorgestellt, der besonders leicht bedienbar sein soll.

Mit dem Photosmart 7450 hat Hewlett-Packard einen neuen Fotodrucker für Privatanwender vorgestellt. Im 6-Farb-Tintendruck mit HP Photoret IV Precision Technology sollen bis zu 4800 dpi möglich sein.

Über fünf Direkttasten an der Vorderseite des Geräts lassen sich die meistgenutzten Funktionen "Speichern", "Foto-Select Indexdruck", "Fotos auswählen", "Drucken" und "Abbrechen" direkt aktivieren. Mit der optionalen schwarzen Druckpatrone können laut Hersteller pro Minute bis zu 14 Seiten in Farbe und 18 Seiten in Schwarzweiß gedruckt werden.

Je nach Bedarf stehen dem Anwender verschiedene Druckmedien in Formaten von 10 x 15 Zentimeter bis DIN A4 zur Verfügung. Über eine USB-Schnittstelle an der Vorderseite des Windows- und Mac-fähigen HP Photosmart 7450 lassen sich Digitalkamera oder Notebook anschließen.

Für direkten Fotodruck von Speicherkartenformaten ist der Fotodrucker mit fünf Steckplätzen ausgestattet. Das preiswerteste Modell unter den HP Photosmart Fotodruckern kommt als Nachfolgemodell des HP Photosmart 7260 ab dem 1. Oktober 2004 in den Fachhandel. Zum Preis von 99 Euro.

PC-WELT-Testberichte: Fotodrucker

0 Kommentare zu diesem Artikel
45548