114776

Neuer Etappen-Sieg für Linux

21.06.2002 | 13:55 Uhr |

Die Open Source-Gemeinde darf sich über einen neuen Erfolg freuen. Mandrakesoft, der Hersteller der Linux-Distribution Mandrake, gewann eine Auschreibung für die Ausstattung der französischen Regierungsbehörden und Ministerien mit neuer Software.

Die Open Source-Gemeinde darf sich über einen neuen Erfolg freuen. Mandrakesoft, der Hersteller der Linux-Distribution Mandrake, gewann eine Auschreibung für die Ausstattung der französischen Regierungsbehörden und Ministerien mit neuer Software.

Der Vertrag zwischen Mandrakesoft und der "Union des Groupements d'Achats Publics" (UGAP) läuft zunächst über zwei Jahre. Die UGAP ist die französische Beschaffungsbehörde für mehr als 28.000 öffentliche Einrichtungen in Frankreich.

Der Vertrag umfasst die Lieferung der Mandrake Linux Prosuite 8.x für Internet- und Intranet-Dienste, die Mandrake Linux PowerPack & Standard 8.x für Workstations, den Support und das Training der Benutzer.

Für das Open Source-Betriebssystem bedeutet der Vertragsabschluss einen weiteren großen Erfolg. Erst vor kurzem gab auch das Bundesinnenministerium bekannt, künftig Linux einsetzen zu wollen (PC-WELT berichtete).

Führerschein für Linux kommt (PC-WELT Online, 20.06.2002)

Linux-Themen bei PC-WELT

0 Kommentare zu diesem Artikel
114776