1256144

Neuer EeePC zum Monatsende

03.06.2008 | 15:55 Uhr |

Für den 26. Juni hat Asus hierzulande den Verkaufsstart des EeePC 900 geplant. Zur Ausstattung des Mini-Notebooks zählen ein 8,9-Zoll-Display und ein SSD-Flash-Modul mit 12 GB.

Asus kündigt den EeePC 900 für den deutschen und österreichischen Markt an. Das Mini-Notebook hat ein 8,9 Zoll großes Display, das Bilder mit Auflösung: 1.024 x 600 Pixeln visualisiert. Im Gehäuse hat der Hersteller eine 1,3-Megapixel-Webcam und ein 12 Gigabyte großes SSD-Flash-Speichermodul sowie 1 Gigabyte DDR2-Arbeitsspeicher untergebracht. Für die musikalische Unterhaltung hat Asus den EeePC 2 Lautsprecher und eine Mikrofonbuchse spendiert. Sowohl Prozessor als auch Chipsatz stammen von Intel. Als Betriebssystem ist Windows XP Home vorinstalliert. Dank WLAN 802.11b/g kann der Anwender unterwegs per Knopfdruck über Hotspots aufs Internet zugreifen. Für das Lesen und Beschreiben von SD-/ MMC-Speicherkarten steht ein entsprechender Slot parat.

3 USB-Ports bieten Platz zum Anschluss von externen DVD-Laufwerken, Druckern und anderer Peripherie. Das Subnotebook misst rund 23 x 17 x 3,5 Zentimeter und bringt gerade einmal 990 Gramm auf die Waage. Im Lieferumfang befinden sich eine Tasche und ein Stromkabel. Als Akku kommt ein Modell mit 4 Zellen und einer Kapazität von 4.400 Milliamperestunden auf den Markt. Asus will den EeePC 900 ab dem 26. Juni in den Farben weiß und schwarz für rund 400 Euro auf den Markt bringen. Die Garantiezeit beträgt 2 Jahre inklusive Pick-Up & Return Service.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1256144