841481

Google verleiht Filme im Android Market - alle Fragen & Anworten

11.05.2011 | 09:34 Uhr |

Google hat einen neuen Film-Streaming-Dienst vorgestellt: Im Android Market werden neuerdings Filme zum Verleih angeboten. Wir beantworten die wichtigsten Fragen & Antworten.

Google hat auf seiner Entwicklermesse I/O in San Francisco nicht nur mit Google Music eine Online-Festplatte für Songs vorgestellt , sondern auch einen Verleih-Dienst für Filme präsentiert.

Ist der neue Film-Verleih von Google weltweit verfügbar?
Nein - die im Android Market angebotenen Filme sind derzeit nur in den USA verfügbar. Letztendlich handelt es sich um genau die Filme, die Google neuerdings via Youtube an PC-Besitzer verleiht .

Wie viele Filme stehen zur Auswahl und was kosten sie?
Das Angebot startet mit einigen tausend Filmen. Je nach Aktualität kostet das Ausleihen der Filme zwischen 1,99 US-Dollar und 3,99 US-Dollar (1,40 - 2,80 Euro). Wer für das Ausleihen eines Films den von Google verlangten Betrag gezahlt hat, der hat dann anschließend 30 Tage Zeit, um mit dem Anschauen des Films zu beginnen. Ist der "Play"-Button einmal gedrückt, dann verbleiben 24 Stunden, um den Film komplett anzusehen. Innerhalb dieser Zeit darf der Film beliebig oft und auf jeder Plattform angeschaut werden. Sie können also den Film binnen 24 Stunden sowohl auf Ihrem Android.-Smartphone, Android-Tablet als auch über Youtube anschauen.

Wird eine Online-Verbindung benötigt?
Nach der Auswahl des Films wird er auf das Android-Smartphone bzw. -Tablet heruntergeladen und kann dann auch ohne bestehende Internet-Verbindung angesehen werden.

Welche Voraussetzungen gelten für Android-Smartphones & -Tablets?
Für Android-Tablets wird das kommende Android-Update 3.1 vorausgesetzt. Für Smartphones mit Android 2.2 und höher wird Google in den kommenden Wochen ein Update veröffentlichen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
841481