240233

Neuer Dialer-Rekord: 900 Euro pro Verbindung

28.02.2002 | 12:46 Uhr |

Die Verbreiter von 0190-Dialern scheinen keine Schranken mehr zu kennen. Jetzt ist ein neuer Dialer aufgetaucht, der sagenhafte 900 Euro pro Einwahl kassiert. Damit erobert er unangefochten den Thron als Deutschlands teuerste Abzock-Software.

Die Verbreiter von 0190-Dialern scheinen keine Schranken mehr zu kennen. Jetzt ist ein neuer Dialer aufgetaucht, der sagenhafte 900 Euro pro Einwahl kassiert. Damit erobert er unangefochten den Thron als Deutschlands teuerste Abzock-Software und löst den bisherigen "Rekordhalter" mit 300 Euro ab .

Wie "Dialerschutz.de" berichtet, verspricht der Anbieter des Dialers ein ganzes Jahr lang freien Zugang zu seinem Erotikangebot. Der Anbieter weiter: "Ihr Computer stellt genau 200 Sekunden die Verbindung zu einer Abrechnungs-Servicenummer her, die auf der nächsten Telefonrechnung EINMALIG mit nur 900 Euro berechnet wird. Der Browser wird gleichzeitig auf unsere geheime Memberbereichs-Startseite geleitet und die Abrechnungs-Verbindung sofort automatisch unterbrochen. Sie bookmarken sich diese Startseite unseres Memberbereichs und gehen über Ihren normalen Provider wieder online. Sie können jetzt EWIG und beliebig oft und lange auf unseren Memberbereich zugreifen. Von jedem Computer aus!" (Zitat nach dialerschutz.de).

0 Kommentare zu diesem Artikel
240233