129126

Neuer Celeron-Prozessor von Intel

06.11.2003 | 09:26 Uhr |

Chip-Gigant Intel hat die Taktzahl bei seinen Einstiegsprozessoren auf 2,80 Gigahertz hochgeschraubt. Der neue Celeron ist ab sofort verfügbar.

Chip-Gigant Intel hat die Taktzahl bei seinen Einstiegsprozessoren auf 2,80 Gigahertz hochgeschraubt. Der neue Celeron ist ab sofort verfügbar.

Das neue Flaggschiff unter den Celerons gibt es für den Desktop- und den Notebook-Einsatz. Der Prozessor basiert auf Intels 130 Nanometer Prozesstechnologie, wird in einem 478-Pin Gehäuse ausgeliefert und verfügt über einen 400 Megahertz Systembus. Der Level-2-Cache ist 128 Kilobyte groß.

Bei einer Abnahme von 1000 Stück kostet der Intel Celeron Prozessor mit 2,80 Gigahertz jeweils 117 Dollar. Weitere Informationen zur Celeron-Prozessorenfamilie finden Sie hier bei Intel.

Ratgeber Special: Prozessoren und Platinen

0 Kommentare zu diesem Artikel
129126