168730

Firefox 3.1 Beta 1 steht bereit

15.10.2008 | 11:35 Uhr |

Die erste Betaversion von Firefox 3.1 steht zum Download bereit. Sie besitzt eine neue HTML-Rendering- und Javascript-Engine. Außerdem wurde das Umschalten zwischen den Browser-Tabs verbessert.

Sie können Firefox 3.1 Beta 1 parallel zu einem vorhandenen Firefox 3.0.3 in ein separates Verzeichnis installieren. Vorhandene Bookmarks und Voreinstellungen sowie die wenigen kompatiblen Add-ons wurden im unserem Kurztest sauber importiert, die meisten Addons, die unter Firefox 3.0.3 laufen, werden von Firefox 3.1 Beta 1 aber noch nicht unterstützt. Firefox 3.1 Beta richtet sich wie alle Betaversionen an experimentierfreudige Anwender, sollte aber grundsätzlich stabil laufen. Die Entwickler bitten ausdrücklich um Feedback und um Fehlermeldungen .

Firefox 3.1 Beta 1 besitzt eine neue Rendering-Engine Gecko 1.9.1. Sie verspricht nicht nur bessere Performance, sondern auch bessere Kompatibilität zu Webstandards. Firefox 3.1 Beta bietet Support für weitere CSS 2.1- und CSS 3-Eigenschaften und unterstützt erstmals auch die HTML-Tags video und audio - passende Inhalte in den Formaten Ogg Vorbis und Ogg Theora lassen sich damit direkt im Browser abspielen. Unter der Haube steht zudem die neue Javascript-Engine Tracemonkey bereit, sie ist allerdings standardmäßig abgeschaltet. Tippen Sie in der Adresszeile about:config ein, suchen Sie nach javascript.options.jit.content und stellen Sie den Wert der Variable mit der rechten Maustaster auf true um. Danach müssen Sie den Browser neustarten. Jetzt nutzt Firefox 3.1 Beta 1 Tracemonkey.

Außerdem gibt es einen verbesserten Tab-Switcher mit Vorschau-Funktion: Mit der Tastenkombination SRTG+TAB schalten Sie bequem zwischen allen geöffneten Web-Seiten um, deren Inhalten jeweils als Thumbnails dargestellt werden.

Der für die finale Version geplante Private-Browsing-Modus steht in der Beta 1 noch nicht zur Verfügung, er ist für die Beta 2 geplant. Die verbesserte Tab-Wiederherstellung (die im Falle eines Browser-Absturzes greifen soll) ist ebenfalls noch nicht enthalten.

Vom Start weg ist Firefox 3.1 Beta 1 auch in deutscher Sprache verfügbar und lässt sich auf Windows-, Linux- und MacOS X-Systemen installieren. Hinweis: Unter dem folgenden Downloadlink finden Sie sowohl Firefox 3.0.3 als auch Firefox 3.1 Beta 1. Scrollen Sie ganz nach unten, um Firefox 3.1 herunterzuladen.

Download: Firefox 3.1 Beta 1 für Windows (ab Windows 2000), Linux und MacOS X

Mit unserer Bildergalerie können Sie sich vor der Installation einen ersten Eindruck vom neuen Firefox verschaffen:

0 Kommentare zu diesem Artikel
168730