202406

Neuel Belinea-Displays

Der Bildschirmspezialist Maxdata präsentiert fünf Belinea-Flachbildschirme in den Größen zwischen 24 und 19 Zoll. Das Top-Modell visualisiert Signale in Full-HD.

Maxdata stellt unter der Marke Belinea 5 Displays vor, 4 davon im Breitbildformat. Star der Neuzugänge ist das auf einem TN+Film-Panel basierende o.display 4_24“ Wide mit integrierten Lautsprechern. Es bietet eine Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten und soll eine Reaktionszeit von 2 Millisekunden (grey to grey) schaffen. Als dynamisches Kontrastverhältnis gibt der Hersteller 3.000:1 an, die Helligkeit soll 250 Candela pro m² betragen. Der Flachbildschirm lässt sich in der Höhe um 12 Zentimeter verstellen, ebenso kann der Anwender das Display drehen. An Anschlüssen stehen sowohl ein analoger VGA-Ausgang als auch eine HDMI-Schnittstelle mit HDCP-Unterstützung parat.

Das 22-zöllige Modell bietet 1.680 x 1.050 Pixel bei einer Reaktionszeit von 5 ms. Das Kontrastverhältnis liegt bei 2.000:1. Das Gerät ist mit einem DVI- und einem HDMI-Anschluss ausgestattet – eingebaute Lautsprecher sind wie in den anderen 4 Modellen Standard. Für den analogen Einstieg sind das 1_19“ Wide und 1_20“ Wide gedacht. Sie stellen Bilder mit 1.680 x 1.050 bzw. 1.440 x 900 Bildpunkten dar. Der Standard-19-Zöller 3_19“ ist ähnlich ausgestattet, besitzt aber einen zusätzlichen DVI-D-Anschluss und 3 USB-Ports (downstream). Maxdata bietet das o.display für rund 550 Euro (4_24" Wide), 290 Euro (2_22“ Wide), 220 Euro (1_20" Wide) und 190 Euro (1_19“ Wide). Das o.display 3_19" ist für rund 260 Euro zu haben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
202406