1806270

Neue iOS-7-Beta deutet Fingerabdruck-Sensor im iPhone 5S an

30.07.2013 | 17:00 Uhr |

In der aktuellen Beta von iOS 7 finden sich Hinweise auf einen möglichen Fingerabdruck-Sensor im kommenden iPhone.

Schon länger geistert ein Fingerabdruck-Sensor für das kommende iPhone durch die Gerüchteküche. Damit wäre es möglich, das Smartphone auch ohne lästige Codesperre freizuschalten oder sich bei Diensten eindeutig auszuweisen. Bestätigt wurde dieses Feature durch Apple bislang noch nicht, in der aktuellen iOS 7 Beta 4 finden sich jedoch entsprechende Hinweise.

Grundsätzlich bietet die vierte Beta zum grundlegend überarbeiteten Betriebssystem für iPhone, iPod touch und iPad zahlreiche Bugfixes. Ein neuer Ordner namens BiometricKitUI wird von einigen Entwicklern jedoch als handfester Hinweis für die Integration eines Fingerabdruck-Sensors gesehen. Diese Neuerung könnte schon auf dem iPhone 5S zum Einsatz kommen, das voraussichtlich im Herbst angekündigt wird.

Forschung: Passwort der Zukunft wird per Gedankenübertragung eingegeben

Ebenfalls in die vierte Beta von iOS 7 integriert wurde eine Schnittstelle für Entwickler, mit der der Musikdienst iTunes Radio auch am MacBook oder iMac verwendet werden kann. Noch steht jedoch nicht fest, ob und wann der aus personalisierten Playlisten bestehende Dienst auch hierzulande nutzbar sein wird.

Video: Apple stellt iOS 7 und neuen Mac Pro vor
0 Kommentare zu diesem Artikel
1806270