02.11.2012, 11:41

Panagiotis Kolokythas

Neue Version

iOS 6.0.1 behebt Bugs auf dem iPhone und iPad

iOS 6.0.1 steht zum Download bereit

Apple hat iOS 6.0.1 zum Download freigegeben. Mit der neuen Version werden vor allem einige Bugs auf den iPhone- und iPad-Geräten behoben.
Apple hat iOS 6.0.1 zu Download freigegeben. Die Veröffentlichung der neuen Version erfolgt pünktlich zum Start vom neuen iPad Mini und dem iPad der vierten Generation. Mit iOS 6.0.1 werden laut Angaben von Apple vor allem Fehlerkorrekturen durchgeführt und kleinere Verbesserungen gemacht. Das Update ist knapp 48 MB groß.
Sie erhalten das Update wahlweise über iTunes oder direkt auf dem iPhone beziehungsweise iPad über "Einstellungen, Allgemein, Softwareaktualisierung". Das bietet iOS 6.0.1 laut Apple:
* Softwareupdates werden auf dem iPhone 5 jetzt drahtlos korrekt installiert.
* Behebt einen Fehler, bei dem horizontale Linien auf der Tastatur angezeigt wurden.
* Der Kamerablitz wird jetzt zuverlässig ausgelöst.
* iPhone 5 und iPod Touch (5. Generation) arbeiten mit WPA2-verschlüsselten WLAN-Netzwerken zuverlässiger.
* Gelegentliche Probleme bei der Verwendung des Mobilfunknetzes durch das iPhone wurden behoben.
* Der Schalter "Mobile Daten verwenden" funktioniert jetzt für iTunes Match wie erwartet.
* Ein Fehler mit der Codesperre wurde behoben, durch den in seltenen Fällen über den gesperrten Bildschirm auf Passbook-Pässe zugegriffen werden konnte.
* Exchange-Meetings werden jetzt korrekt unterstützt.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Smartphone Tarifrechner

Mit unserem neuen Smartphone Tarifrechner auf androidwelt.de finden Sie schnell den passenden Handytarif. mehr

1623697
Content Management by InterRed