1820189

Neue Gerüchte um Samsungs Smartwatch Galaxy Gear

30.08.2013 | 18:03 Uhr |

Zehn Stunden Akku-Laufzeit, zwei Speicher-Versionen und geleakte Screenshots des Gear Managers heizen die Gerüchteküche um Samsungs Smartwatch an.

Im Vorfeld der Enthüllung von Samsungs Smartwatch Galaxy Gear Anfang September, tauchen heute neue Gerüchte um das Gerät auf. So will die Technik-Website AmongTech aus brancheninternen Quellen erfahren haben, dass Samsungs Galaxy Gear nur zehn Stunden Akku-Laufzeit bieten soll. Ob es sich dabei um die gesamte On-Screen-Zeit handelt, oder die Batterie auch bei normalem Gebrauch derartig schnell nachlässt, ist unklar.

Den Gerüchten zufolge wird Galaxy Gear außerdem in zwei unterschiedlichen Speicher-Varianten erhältlich sein. Käufer haben dabei die Wahl aus 6 oder 8 GigaByte internem Speicher. Wie sich die beiden Versionen preislich unterschieden werden, ist nicht bekannt. Zur weiteren Ausstattung der Smartwatch soll zudem eine integrierte 4-Megapixel-Kamera gehören.

Heute sind außerdem erste Screenshots der Android-App Gear Manager ins Internet gelangt. Über die Anwendung können Galaxy-Gear-Besitzer auf die Funktionalitäten der Smartwatch zugreifen. So kann das Gerät beispielsweise im Falle eines Verlustes wiedergefunden oder die auf dem 2,5-Zoll-Display angezeigten Apps ausgewählt werden.


0 Kommentare zu diesem Artikel
1820189