1983328

Neue Details zu Motorolas Smart Watch geleakt

19.08.2014 | 05:12 Uhr |

Im Online-Shop der US-Elektronikkette Best Buy tauchten in dieser Woche detaillierte Informationen zur Moto 360 auf.

Eigentlich wollte Motorola neue Details zu seiner Moto 360 erst auf einem Presse-Event am 4. September in Chicago enthüllen. Die US-Elektronikkette Best Buy kam dem Unternehmen in dieser Woche jedoch zuvor. Versehentlich wurde die Smart Watch im Online-Shop des Anbieters bereits für Vorbesteller gelistet – samt aller technischen Details und dem voraussichtlichen Verkaufspreis. Das Versehen wurde mittlerweile rückgängig gemacht und die Moto 360 wieder aus dem Best Buy Portfolio entfernt. Das Online-Magazin Droid Life machte jedoch einen Screenshot und die geleakten Details verbreiten sich rasend schnell im Internet.

Laut Best Buy bietet Motorolas Moto 360 ein rundes Ziffernblatt, das aus einem 1,5 Zoll großen LCD-Panel besteht. Es hat eine Auflösung von 320 x 290 Pixeln. Beim Betriebssystem setzt Motorola auf Googles Wearables-OS Android Wear . Kompatibel ist die smarte Armbanduhr den Angaben zufolge mit Android-Geräten, auf denen mindestens Android 4.3 alias Jelly Bean installiert ist und die Bluetooth 4.0 unterstützten.

Zur technischen Ausstattung gehören eine CPU von Texas Instruments und 512 MegaByte RAM. Integriert sind außerdem ein optischer Herzfrequenzmesser und ein Schrittzähler. Als Begleiter beim Schwimmen kann die Moto 360 ebenfalls dienen. Sie ist rund 30 Minuten lang bei einer Tiefe von bis zu einem Meter wasserdicht. Die Moto 360 schlägt mit 249 US-Dollar (umgerechnet rund 187 Euro) zu Buche.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1983328