1807831

Neue Auflagen für eBay-Verkäufer mit Top-Bewertungen

02.08.2013 | 05:43 Uhr |

Verkäufer mit dem eBay-Siegel „Verkäufer mit Top-Bewertung“ müssen beim Online-Auktionshaus ab sofort zusätzliche Bestimmungen erfüllen.

Ab August treten bei eBay neue Bestimmungen für Verkäufer mit dem Siegel „Verkäufer mit Top-Bewertung“ in Kraft. Ursprünglich waren die Auflagen erst für den Herbst geplant, wurden von den Betreibern des Online-Auktionshauses jedoch vorgezogen.

Während Verkäufer ihren Kunden bislang eine Widerrufsfrist von 14 Tagen einräumen mussten, soll dieses Zeitfenster nun auf einen Monat verlängert werden. Mit dieser Regelung will eBay eigenen Aussagen zufolge den Käuferschutz stärken und seine Konkurrenzfähigkeit gegenüber anderen Plattformen weiter ausbauen.

Neue Vorgaben gibt es auch bei der Bearbeitungszeit und den Versandoptionen. So darf die Bearbeitung einer Bestellung durch Reseller nun nur noch maximal einen Tag dauern und mindestens eine der angebotenen Versandarten muss kostenlos sein. Als zweite Versandmethode empfiehlt eBay eine Option für schnellen Versand. Dieser darf kostenpflichtig sein, soll jedoch dafür garantieren, dass die Bestellung innerhalb von zwei Werktagen beim Käufer ankommt.

Ebay-App in neuer Version für iOS und Android

Wer sich an die neuen Bestimmung hält, darf laut eBay sein „Verkäufer mit Top-Bewertung“-Siegel behalten und wird mit der bevorzugten Anzeige seiner Produkte in den Suchergebnissen und der „beliebteste Produkte“-Kategorie belohnt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1807831