08.02.2013, 14:58

Hans-Christian Dirscherl

Ab 22,99 Euro

Neue ATX-Gehäuse von Sharkoon

VS3-ATX-Gehäuseserie ©Sharkoon

PC-Zubehörspezialist Sharkoon hat eine Reihe neuer Midi-ATX-Gehäuse vorgestellt. Die Modelle der VS3-Serie richten sich an preisbewusste Budget-Kunden.
Die Standard-Modelle der VS3-ATX-Gehäuseserie bieten drei Einbauschächte für optische Laufwerke sowie einen extern zugänglichen 3,5-Zoll-Einbauschacht. Dieser kann beispielsweise für Kartenleser, Lüfter-Steuerung oder USB-Hub verwendet werden. Hinter der vom LED-Lüfter illuminierten Mesh-Front lassen sich entweder zwei 3,5-Zoll-Festplatten und eine 2,5-Zoll-Festplatte/SSD oder alternativ eine 3,5-Zoll-Festplatte und zwei 2,5-Zoll-Festplatten/SSDs verbauen.
 
Die Komponenten können wahlweise in vertikaler oder horizontaler Ausrichtung montiert werden, um Grafikkarten mit einer maximalen Länge von bis zu 35 cm in das Gehäuse einzubauen. Die maximale Höhe des zu verbauenden CPU-Kühlers beträgt 15,5 cm. Die Kühlung des Innenraums übernimmt ein vorinstallierter 120-mm-LED-Lüfter in der Vorderseite des Gehäuses. Weitere Lüfter lassen sich im Seitenteil und der Rückseite des Gehäuses verbauen.
 
In der Standard-Version verfügt das VS3-Gehäuse über eine oben liegende Netzteilhalterung sowie einen Front-I/O mit zwei USB 2.0-Anschlüssen, einer Mikrofon- und Kopfhörer-Buchse. Das schwarze ATX-Gehäuse wird mit chromfarbenen, grünen oder roten Applikationen angeboten. Die Frontlüfter leuchten in der entsprechenden Farbe der Applikation, die etwas kostspieligere Chromvariante hat einen blauen Lüfter vorinstalliert. Ferner wartet es mit sieben Slots für Erweiterungskarten, Schnellverschlüssen für optische Laufwerke sowie einer entkoppelte Montage für 3,5-Zoll-Festplatten auf. Die Abmessungen betragen 427 x 190 x 420 mm (L x B x H) bei einem Gewicht von rund 4 kg.
 
Die Value-Edition des VS3 bietet bei gleichen Ausstattungsmerkmalen und Spezifikationen zwei USB-3.0-Anschlüsse im Front-I/O, welche intern über einen 19-poligen Mainboard-Stecker angeschlossen werden können. Zudem wird ein alternativer USB 2.0-Stecker mitgeliefert, um die Abwärtskompatibilität mit älteren Mainboards zu gewährleisten.
 
Endkunden erhalten die Sharkoon VS3-ATX-Gehäuseserie ab sofort im autorisierten Fachhandel. Fachhändler wenden sich an die Distributoren api Computerhandels GmbH, Fröhlich + Walter GmbH, Ingram Micro Distribution GmbH, MAXCOM Computer Systems Deutschland GmbH, Tech Data GmbH & Co. oHG und Wave Computersysteme GmbH.
 
Preise
 
Die Preise für die Sharkoon VS3-S Standard ATX Midi-Tower beginnen bei 22,99 Euro. Die Sharkoon VS3-V Value ATX Midi-Tower sind ab 26,99 Euro erhältlich. Die Chromvarianten sind jeweils die teuerste Ausführung.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

1683527
Content Management by InterRed