09.01.2012, 13:39

Matthias Buchta

Neue Webcams

Samsung stellt zwei neue kabellose Webcams vor

Samsung stellt zwei neue Webcams auf der CES vor ©Samsung

Samsung stellt auf der CES 2012 in Las Vegas zwei neue kabellose IP-Webcams vor.
Der südkoreanische Konzern Samsung stellt auf der CES 2012 in Las Vegas zwei neue und WLAN-Webcams vor. Beide Kameras stellen eine Verbindung zum Internet-Router her. Anschließend kann der Nutzer über die Internetseite von Samsung von überall auf die Kameras zugreifen. Beide Webcams besitzen eine 1,3-Megapixel-Kamera und können Videos samt Ton mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln auf jedes Internet-fähige Endgerät streamen. 
Die weiße Kamera ist speziell zur Baby-Überwachung konzipiert. Das andere Modell eignet sich eher zum Einsatz in Verbindung mit Computern oder HDTV-Geräten. Für den Einsatz in Verbindung mit Fernsehgeräten, bietet die Kamera eine Reihe von vorinstallierten Anwendungen, wie etwa eine Skype-Applikation für Video-Chats.
Beide Kameras können automatisch Videos mit einer Länge von 30 Sekunden auf Youtube hochladen und  auf Twitter einen Tweet online stellen, sobald ein neues Video online gegangen ist. Zusätzlich sind beide Kameras auch mit einem Infrarot-Sensor ausgestattet und können so auch in der Nacht eingesetzt werden. Beide Kameras kosten laut unserer US-Schwester PCWorld jeweils 140 US-Dollar (ca. 118 Euro) und sollen ab März erhältlich sein.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
1278140
Content Management by InterRed