44292

Neue Visitenkartenscanner von Cardscan

06.09.2006 | 16:06 Uhr |

Cardscan hat zwei neue Visitenkartenscanner für den Einsatz im Büro vorgestellt.

Der Visitenkartenscanner-Produzent Cardscan hat zwei neue Scannermodelle vorgestellt. Dabei handelt es sich um Desktop-Geräte.

Der neu aufgelegte Cardscan-Executive schafft laut Hersteller Farb-Scans in drei Sekunden. Er ist kompatibel zu Outlook/Outlook Express, ACT!, Lotus Notes, Goldmine, diversen PDAs und Smartphones. Kostenpunkt: 299 Euro, inklusive Software. Er ist für einen Benutzer geeignet.

Der Cardscan-Team basiert auf dem Cardscan-Executive, verfügt aber zusätzlich über Erweiterungen für den Netzwerkeinsatz und den Datenaustausch mit SQL-Servern. Ihn gibt es ab 459 Euro inklusive Software. Der Cardscan-Team lässt sich um zusätzliche Lesegeräte für weitere Benutzer erweitern.

Die neuen Cardscans sind ab dem 1. Oktober unter www.cardscan.com und im Fachhandel erhältlich.

Test eines ähnlichen, älteren Produkts: Corex Cardscan Executive V6

0 Kommentare zu diesem Artikel
44292