1298391

Neue Version von Opera Mobile für Symbian

08.05.2006 | 09:16 Uhr |

Die norwegische Softwareschmiede Opera stellt eine neue Browser-Version für Smartphones vor. Opera Mobile 8.60 für S60 beinhaltet zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen.

Opera legt nach: Einen Tag nach der Veröffentlichung des mobilen Browsers Opera Mini 2.0 , stellte die norwegische Software-Firma eine neue Version für Smartphones vor. Opera Mobile 8.60 für die Symbian-basierte Softwareplattform S60 beinhaltet zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen.

So wird nun die automatische Vervollständigung bereits besuchter Webadressen unterstützt. Dabei können bis zu vier Webseiten parallel geöffnet und jeweils in verschiedenen Anzeigeoptionen und Zoomstufen betrachtet werden. Mit dem so genannten Smooth Scrolling soll das Blättern in Webseiten einfacher von statten gehen, bestimmte Webinhalte wie Fotos oder Musikdateien lassen sich direkt auf dem Smartphone speichern. In den Browser ist auch ein Newsfeed-Reader integriert, der RSS- oder Atom-Feeds abrufen und verwalten kann.

Der bisherige Kennwort-Manager wurde grundlegend überarbeitet. Nach der Installation wird der Browser als Standard-Browser in das Betriebssystem eingebunden, so dass beim Aufruf eines Html-Dokumentes automatisch Opera anstelle des im Handy befindlichen WAP-Browsers gestartet wird.

Die aktuelle Version wurde an Geräte angepasst, die auf S60 3rd Edition laufen, darunter die Geräte 3250 , N91 , N80 , N71 , E60 , E61 von Nokia. Unterstützt werden darüber hinaus auch Handys mit der 2nd Edition von S60. Für Besitzer von Mobiltelefonen, auf denen bereits eine Variante des Browsers installiert ist, ist das Update kostenlos. Für Neueinsteiger ist eine je nach Modell auf 14, bzw. 30 Tage beschränkte Demoversion verfügbar. Danach kostet die Lizenz 19,-?.

powered by AreaMobile

Zurück zur Übersicht

0 Kommentare zu diesem Artikel
1298391