121806

Neue Version von E-Mule verfügbar

28.11.2003 | 12:49 Uhr |

Die Macher von E-Mule haben eine neue Version der Tauschbörsen-Software zum Download bereitgestellt: 0.30d. Dabei handelt es sich Angaben der Entwickler zufolge um die voraussichtlich letzte 0.3x- Version. Man will sich nun auf die so genannte Kademlia-basierte Version konzentrieren.

Die Macher von E-Mule haben eine neue Version der Tauschbörsen-Software zum Download bereitgestellt: 0.30d. Dabei handelt es sich Angaben der Entwickler zufolge um die voraussichtlich letzte 0.3x-Version. Man will sich nun auf die so genannte Kademlia-basierte Version konzentrieren - die Details und Hintergründe zu dem im Alpha-Status befindlichen Kademlia-Testclient (momentan eMule 0.40f.26) können sie hier nachlesen.

Version 0.30d indes bringt, obwohl es nur nach einem minimalen Versionsschritt (Vorgänger war die Version 0.30c) aussieht, eine ganze Litanei an Veränderungen mit sich. Hier ein Ausschnitt:

  • Geringere CPU Last

  • Fehlende Sprach-Bibliotheken können über die Tauschbörse heruntergeladen und installiert werden

  • Methode der Versionsüberprüfung geändert und standardmäßig aktiv

  • Ausgewählter Datei-Kommentar kann in die Zwischenablage kopiert werden

  • Abspeichern von Chats möglich

  • Aktivieren und deaktivieren der GZIP-Kompression möglich

  • Korrektur eines Speicherlecks

  • Dateien können manuell neu angestoßen werden

  • Verbesserung der Prüfung des minimal freien Speicherplatzes

  • Korrektur der Server-TCP-Overhead-Statistik

Der Download von E-Mule beträgt rund 4,7 Megabyte. Das Programm läuft auf Rechnern unter Windows 9x, ME, NT 4, 2000 sowie XP.

Download: E-Mule 0.30d

Tipp:

Wir haben acht populäre Filesharing-Tools ausführlich getestet. Wichtigstes Ergebnis vorweg: Das Schweizer Taschenmesser unter den Tauschbörsen gibt es nicht. Mehr dazu im " Test: Tauschbörsen-Software ".

0 Kommentare zu diesem Artikel
121806