24438

Neue Version des Download-Managers Getright

23.01.2004 | 14:47 Uhr |

Headlight Software hat eine neue Fassung des Download-Managers Getright zur Verfügung gestellt: die Beta 2 der Version 5.1. Sie wartet unter anderem mit der Optimierung interner Schutz-Einstellungen auf, um gelegentlich auftretende Abstürze zu vermeiden. Beispielsweise bei Rechnern, in denen mehr als eine CPU vor sich hin werkelt.

Headlight Software hat eine neue Fassung des Download-Managers Getright zur Verfügung gestellt: die Beta 2 der Version 5.1. Sie wartet unter anderem mit der Optimierung interner Schutz-Einstellungen auf, um gelegentlich auftretende Abstürze zu vermeiden. Beispielsweise bei Rechnern, in denen mehr als eine CPU vor sich hin werkelt.

Darüber hinaus wurden Verbesserungen am QuickSync/ServerSync vorgenommen, ein Konflikt mit der "Don't Ask Again"-Checkbox behoben und die Log-Dateien zeichnen jetzt auf Wunsch auch Löschvorgänge auf.

Die Liste mit der Reihenfolge der Downloads soll jetzt korrekt gelöscht werden, wenn "Clear All History Lists" aufgerufen wird. An der Optik hat es keine wesentlichen Veränderungen gegeben, wie aus der Version-History hervorgeht. Einzig an der Feinabstimmung zwischen Skins und Veränderungen bei der Fenstergröße wurde gefeilt.

Der Download beträgt rund 2,6 Megabyte. Das Programm läuft auf Rechnern unter Windows 9x, ME, NT, 2000 sowie XP. Eine Einzelplatzlizenz schlägt mit 25 US-Dollar zu Buche.

Download: Getright 5.1 Beta 2

Leechget 2004: Neue Version des Download-Managers erschienen (PC-WELT Online, 12.01.2004)

Version 7 des Download Accelerator Plus (DAP) im Anmarsch (PC-WELT Online, 07.11.2003)

Getright 5.1 Beta: Download-Manager für flottes Saugen (PC-WELT Online, 27.10.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
24438