Neue Version

Android 4.1 (Jelly Bean) wird ab sofort ausgeliefert

Mittwoch, 11.07.2012 | 12:09 von Panagiotis Kolokythas
Android 4.1
Vergrößern Android 4.1
Google hat mit der Auslieferung von Android 4.1 ("Jelly Bean") begonnen. Vorerst ist das Update aber nur für ein Gerät verfügbar. Weitere folgen demnächst.
Kurz nach der Freigabe des Quellcodes von Android 4.1 ("Jelly Bean") hat Google nun auch verkündet , dass das Update auf Android 4.1 nun auch "ausgerollt" wird. In der ersten Phase erhalten allerdings nur Besitzer des Android-Smartphones Galaxy Nexus HSPA+ das Update. Laut Angaben von Google wird innerhalb der nächsten Tagen auf dem Display der Besitzer dieses Smartphones ein Hinweis erscheinen, der sie zum Update auffordern wird. In der nächsten Phase wird Google dann Android 4.1 nach und nach das Update auch für das Galaxy Nexus, Nexus S und Motorola Xoom ausliefern. Ab wann dies geschehen wird, verrät Google derzeit noch nicht.

Google hatte Android 4.1 Ende Juni gemeinsam mit seinem neuen Billig-Tablet Nexus 7 vorgestellt. Das Nexus 7 wird ab Mitte Juli in den USA inklusive Android 4.1 ausgeliefert werden. Android 4.1 basiert auf dem Code von Android 4 (Ice Cream Sandwich) und wurde in vielen Punkten unter und vor allem auch "über" der Haube verbessert. Android 4.1 soll auf den Geräten deutlich schneller und flüssiger als bisherige Android-Versionen laufen und schneller auf die Eingaben des Anwenders reagieren. Hinzu kommen viele weitere Neuerungen und Verbesserungen bei Android 4.1 , zu denen eine neue Suche, Voice Search und Google Now gehören.

Mittwoch, 11.07.2012 | 12:09 von Panagiotis Kolokythas
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1517628