189279

Neue Varta-Batterien für PC-Gadgets

22.09.2005 | 16:37 Uhr |

Ob MP3-Player, CD-Player oder Digitalkamera - ohne Strom geht nichts. Um so wichtiger sind langlebige Batterien, sofern kein Akku zum Einsatz kommt. Varta hat jetzt zwei überarbeitete Modelle vorgestellt, die deutlich länger als ihre Vorgänger durchhalten sollen.

Bei Batterien dürften die Meisten spontan an Varta denken. Doch in unserer schnelllebigen Zeit muss sich auch der etablierte Hersteller immer wieder etwas Neues einfallen lassen, um zu überleben. Deshalb hat Varta jetzt nicht nur neue Batterien mit laut Unternehmen längerer Lebensdauer vorgestellt, sondern auch die Verpackung hin zu mehr Benutzerfreundlichkeit geändert.

TEFF - diese Abkürzung steht für Triple Energy Fusion Formula und verspricht Varta zufolge 16 Prozent mehr Energie für die High Energy Zellen und zehn Prozent mehr bei dem Max Tech-Modell, das die bisherige Maxi Tech ablöst. Besonders die Max Tech-Batterie soll innerhalb von Sekundenbruchteilen auf Spitzen und Schwankungen im Strombedarf reagieren. Damit will Varta eine längere Nutzungsdauer bei Digitalkameras und MP3-Playern erreichen.

Änderungen im Batteriekörper kann man nicht auf den ersten Blick erkennen, sofort ins Auge springt dagegen die neue Verpackung für die AA- und AAA-Zellen, die auf den Namen "Fresh Pack" hört. Dahinter verbirgt sich allerdings nicht nur ein billiger Marketing-Gag, sondern tatsächlich ein gewisser Praxisnutzen. Denn von nun an ist jede Batterie einzeln in einer eigenen Frischhaltetasche aus Kunststoff untergebracht (bisher lagen alle Batterien nebeneinander in einer großen Tasche). Der Vorteil des neuen Konzepts: Gebrauchte und neue Batterien können voneinander getrennt aufbewahrt werden. Zudem kullern die nicht benötigten Batterien nicht mehr raus, wenn man die Verpackung aufreißt.

Die Batterien im Überblick:

Neu: Die Alkaline-Batterie Max Tech (AA, AAA, AAAA) ist vor allem für Hightech-Geräte wie Minidisc-Recorder, Gameboy und MP3-Player konzipiert. Die Varta Max Tech ist in Metallic-Rot gehalten und kostet zwischen 5,99 und 6,99 Euro (UVP).

Neu: Die High Energy (AA, AAA, C, D, N, 4,5V, 9V, Flatpack) als leistungsstärkste Batterie ist von Varta für energieintensive Geräte wie tragbare CD-Player und ferngesteuerte Spielautos gedacht. Für die Alkaline-Batterie hat Varta die Farbe Metall-Blau reserviert. Die Preise für die High Energy Produkte liegen bei 5,49 Euro (UVP).

Unverändert: Für weniger energieraubende Einsätze ist die Longlife Extra (AA, AAA, C, D, 9V) gedacht. Die Alkaline-Batterie gibt es in Gelb-Orange zu einem Preis von 3,99 Euro (UVP) zu kaufen.

Unverändert: Für besonders sparsame Geräte wie Funkwecker oder Fernbedienung eignet sich die Longlife (AA, C, D, 4,5V, 9V). Diese Zink-Kohle-Batterie kostet zwischen 1,99 und 5,99 Euro (UVP).

0 Kommentare zu diesem Artikel
189279