30.01.2006, 15:33

Bernhard Lück

Neue UMTS-Handys für Vodafone

Mit dem Nokia 6234 und dem Nokia E60 nimmt Vodafone in diesem Quartal zwei neue UMTS-Handys ins Sortiment auf.
Das Nokia 6234, mit 2-Megapixel-Kamera, Farbdisplay mit 320 x 240 Pixeln, Musik-Player, UKW-Radio und Stereo-Lautsprechern ausgestattet, soll vollen Zugriff auf die Vodafone-live-Angebote bieten. Das Mobiltelefon misst 108 x 46 x 18 Millimeter, wiegt knapp 100 Gramm und erreicht laut Vodafone ein maximale UMTS-Sprechzeit von drei Stunden (GSM: vier Stunden). Die Stand-by-Zeit soll bei maximal zwei Wochen liegen.
Das Business-Telefon Nokia E60 unterstützt den Push-E-Mail-Dienst Blackberry und schafft laut Vodafone über drei Stunden im UMTS-Sprechmodus (GSM: über sechs Stunden) und über acht Tage im Bereitschaftsmodus. Das Gerät misst 115 x 49 x 17 Millimeter und wiegt ca. 120 Gramm. Beide UMTS-Handys sollen noch im ersten Quartal 2006 auf den Markt kommen. Erst dann sollen die Preise bekannt gegeben werden.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

1247961
Content Management by InterRed