15004

Neue Testversion von Abiword

16.01.2007 | 10:46 Uhr |

Wer nur eine Textverarbeitung und keine komplette Officesuite benötigt, kann zum kostenlosen Abiword greifen. Jetzt steht mit Abiword 2.5.0 eine neue Testversion zum Download bereit.

Das kostenlose Abiword ist eine schlanke, übersichtliche Textverarbeitung. Es bietet zwar nicht den vollen Funktionsumfang von MS Word, doch nur die wenigsten Benutzer dürften dies bemerken. Für die Masse der täglichen Korrespondenz ist Abiword vollkommen ausreichend und zudem übersichtlich.

Abiword 2.5.0 (Development-Release) verstehen die Entwickler als Snapshot auf dem Weg zur geplanten Version 2.6. Damit sollen experimentierfreudige Anwender und Entwickler in die Lage versetzt werdne, die neuen Features der kommenden Abiword-Version kennen zu lernen.

Abiword soll in der neuen Version standardkonformer sein. Die Toolbar wurde ebenfalls verbessert, außerdem legten die Entwickler bei den Import- und Exportfiltern Hand an. Für deutschsprachige Anwender sind die Aktualisierungen bei den Übersetzungen interessant. Die Release-Notes lassen sich hier nachlesen. Wenn Sie Fehler in Abiword 2.5.0 finden, sollten Sie diese mit diesem Formular melden.

Abiword unterstützt zahlreiche Sprachen, darunter auch Deutsch, und ist zu vielen gängigen Office-Standards kompatibel (wie beispielsweise zu MS Office; der Screenshot zu dieser Meldung zeigt eine mit MS Word 2003 erstellte Datei, die in Abiword 2.5.0 geöffnet wurde).

Der Download von Abiword 2.5.0 ist 6 MB groß. Die Funktionalität von Abiword lässt sich durch kostenlose Plugins noch erweitern. Mehr dazu erfahren Sie hier , die Plugins können von dieser Seite herunter geladen werden. Von Abiword gibt es übrigens auch eine tragbare Version .

Download: Abiword 2.4.6 und 2.5.0 (Development-Release)

0 Kommentare zu diesem Artikel
15004