1254094

Neue Taschenserie von Lowepro

20.07.2007 | 17:32 Uhr |

Die Cirrus-TLZ 5, 15 und 25 können Kameras bis hin zu Spiegelreflexmodellen aufnehmen und vor Stößen, Staub und Regen schützen.

Kamerataschenspezialist Lowepro erweitert sein Sortiment um die Cirrus-TLZ-Serie. Das Kamerafach der kleinsten Tasche Cirrus TLZ 5 misst innen 9,5 x 9 x 11,5 Zentimeter und soll laut Hersteller für eine kompakte Digicam oder Videokamera nebst Batterie und einer Speicherkarte reichen. In den beiden weiteren Größen Cirrus TLZ 15 und TLZ 25 können jeweils eine DSLR-Kamera mit angesetztem Objektiv, Speicherkarte und kleineres Zubehör verstaut werden. Die Kamerafächer sind bei diesen Modellen 15,5 x 10,5 x 16,5 bzw. 15,5 x 10,5 x 21 Zentimeter groß.

Der Taschendeckel lässt sich vom Körper weg öffnen und bietet dem Fotografen einen schnellen Zugriff auf seine Ausrüstung. Das Innenfutter besteht aus gebürstetem Trikotstoff und die geschlossenporige Polsterung soll stoßdämpfend wirken. Das Außenmaterial ist wasserabweisend, robust und abriebfest. Ein gepolsterter Tragegriff, ein verstellbarer Schultergurt oder die Gürtelschlaufen auf der Rückseite der Tasche sorgen für Tragekomfort. Die Cirrus TLZ 5, 15 und 25 kommen Anfang August in schwarz/ graphit und marineblau/ schwarz auf den Markt und sollen rund 30, 36 und 45 Euro kosten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1254094