1246261

Neue T-Online-Tarife für DSL-Flatrates

02.11.2005 | 08:44 Uhr |

T-Online strukturiert DSL-Flatrate-Tarife neu.

T-Online bietet ab sofort unbegrenztes Surfen und Telefonieren für insgesamt 19,90 Euro im Monat. Ab 1. November gibt es die neue DSL-Flatrate T-Online dsl flat für alle verfügbaren T-DSL Bandbreiten (T-DSL 1000 bis T-DSL 6000) zum monatlichen Grundpreis von 10 Euro. Für weitere 10 Euro im Monat steht den Kunden auf Wunsch zusätzlich eine Flatrate für DSL Telefonie (VoIP) zur Verfügung. Dieses Angebot umfasst kostenlose Gespräche ins deutsche Festnetz sowie zu allen Nutzern von T-Online DSL Telefonie. Zusätzlich entfällt das T-DSL Bereitstellungsentgelt in Höhe von 100 Euro. Die DSL-Telefonie-Flatrate ist mit einer Mindestvertragslaufzeit von sechs Monaten verbunden, die T-Online dsl flat mit zwölf Monaten mit einer automatischen Verlängerung um weitere 12 Monate. Sie kann von Bestandskunden und Neukunden gebucht werden. Der Wechsel auf die neue DSL-Flatrate ist zunächst auch mit laufender Mindestvertragslaufzeit von allen T-Online Tarifen möglich. Für den Wechsel aus einem DSL-Komplettpaket fallen einmalig 50 Euro an.

Bei der Buchung eines DSL-Komplettpakets erhalten die Kunden bei den Paketen mit DSL 2000 und DSL 6000 Qualitätshardware und Inklusivleistungen. Die Kunden können bei der Hardware individuell zwischen den verschiedenen Varianten wählen. Die neue Speedport Familie bietet DSL-Modem, DSL Telefonie (VoIP), wahlweise WLAN, Router und Firewall in einem Gerät. Der Nutzer kann bis zu zwei analoge Telefone an das Gerät anschließen und mit beiden wahlweise über DSL oder das herkömmliche Festnetz telefonieren. Der Speedport W 500V ermöglicht es zudem, dass mehrere Rechner über einen DSL-Anschluss auf das Internet zugreifen können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1246261