1250790

Neue Streetpilot-Serie erhältlich

19.07.2006 | 13:37 Uhr |

Die auf der CeBIT vorgestellte Streetpilot-Serie c500 ist nun verfügbar und u.a. mit einem kontrastreichen Display und Bluetooth ausgerüstet.

Der Streetpilot c550 von Garmin eignet sich nicht nur zum Navigieren. Denn er ist mit einer Bluetooth-Schnittstelle und einem Mikrofon ausgestattet. Somit können Autofahrer das Navigationsgerät als Freisprechanlage nutzen. Das Gerät unterstützt außerdem den Import von Telefonbüchern und Ruflisten aus dem Mobiltelefon, die auf dem Display ausgewählt werden können. Points of Interest sind ebenfalls mit Telefonnummern verknüpft, so dass man direkt anrufen kann. Der Streetpilot c550 ist mit einem GPS-Empfänger mit SiRF III-Chipsatz ausgestattet. Mit Hilfe des TMC-Empfängers berechnet das Gerät automatisch bei aktuellen Staumeldungen eine neue Route. Bei Abbiegekommandos nennt der c550 zusätzlich die Straßennamen. Der c550 kostet rund 500 Euro.

Die c500-Serie wird durch zwei weitere Geräte ergänzt: c510 für ca. 300 Euro sowie c510 deluxe für rund 350 Euro. Der c510 ist ein reines Navigationsgerät ohne jegliche Zusatzausstattung, selbst der TMC-Empfänger fehlt. Der c510 deluxe hat diesen immerhin schon integriert und verfügt über ein größeres Kartenmaterial als c510. Alle drei Geräte sind ab sofort erhältlich. Alle Modelle werden u.a. mit Tragetasche, Saugnapfhalterung und PC/USB-Kabel angeboten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1250790