23520

Neue Star Trek-Serie in den USA gestartet: Infos im Internet

27.09.2001 | 12:54 Uhr |

In den USA ist gestern eine neue Star Trek-Serie gestartet, die den Namen "Enterprise" trägt. Die Serie spielt in der Zeit vor Captain Kirk & Co. Wann die neue Serie in Deutschland startet, steht derzeit noch nicht fest. Deutsche StarTrek-Fans können sich aber schon mal auf der offiziellen Website über die neue Serie informieren.

In den USA ist gestern die neue Star Trek-Serie gestartet, die den Namen "Enterprise" trägt. Die Serie spielt in der Zeit vor Captain Kirk & Co. Die Besatzung reist mit der Enterprise NX-01 durch die Galaxie und muss so manches Abenteuer bestehen.

Wie unser Schwestermagazin " Gamestar " meldet, reagierten die Fans in den Foren positiv auf die erste Folge.

Der Kapitän der neuen Crew heißt Jonathan Archer und ist ein Mensch. Ihm zur Seite stehen die hübsche Vulkanierin T'Pol als Wissenschaftsoffizier, Charles "Trip" Tucker als Chefingineur, Malcolm Reedur als Waffenoffizier, Hoshi Sato als Kommunikationsoffizier, Travis Mayweather als Steuermann und Doctor Phlox als Medizinoffizier.

Auf der offiziellen Website gibt es einige Informationen zur neuen Serie.

Nach sieben Staffeln und insgesamt mehr als 170 Folgen lief in den USA schon im März die letzte Folge von "StarTrek Voyager". Auch in Deutschland läuft derzeit die siebte und letzte Staffel. Abgeschlossen wird die Serie in wenigen Wochen mit der Doppelfolge "Endgame".

Die Details zu allen Voyager-Episoden finden Sie hier (englischsprachig) . Tipp: Voyager-Fans sollten sich die Spannung nicht verderben indem sie schon vorher das Ende der Voyager-Saga nachlesen.

Wann die neue Serie "Enterprise" in Deutschland zu sehen sein wird, ist noch unklar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
23520