203564

Neue Software für Falk N-Serie

07.03.2007 | 11:02 Uhr |

Navigationsspezialist Falk Marco Polo wird seine Geräte der N-Serie ab sofort mit einer aktuellen Version des „Falk Navigator“ ausliefern.

Ab sofort stattet Falk Marco Polo seine Navigationssysteme der N-Serie mit der aktuellen Version 4.6 des „Falk Navigator“ aus. Zu den wesentlichen Neuerungen zählt ein „Blitzer-Warner“, der vor und während der Fahrt vor stationären Blitzanlagen und Unfallschwerpunkten warnt. Aufgrund der Vorschriften der Straßenverkehrsordnung darf die Funktion aber nur zur Routenplanung genutzt werden und muss während der Fahrt deaktiviert sein. Neu ist auch der „Navi-Manager“ zur einfachen Installation und Verwaltung von Updates, Karten und Service-Packs für die Geräte der N-Serie.

Das Kartenmaterial „Falk 2007-2“ wurde im Vergleich zur Vorgängerversion weiter aktualisiert und optimiert. Allein für den Bereich Osteuropa hat sich die Anzahl der verfügbaren Straßenkilometer vervierfacht. Die neue Software liegt den Navigationsgeräten Falk N30, N40, N80, N120 und N200 bei. Alle Systeme sind bereits im Handel erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
203564