15630

Neue Schutz-Verfahren sollen Kopieren unmöglich machen

21.01.2002 | 13:50 Uhr |

Macrovision startet einen neuen Versuch in Sachen Kopierschutz: Safeaudio Version 3 ist ab sofort weltweit verfügbar. Safeaudio ist eine softwarebasierte Kopierschutz-Technologie für Audio-CDs. Außerdem stellt das kalifornische Unternehmen ein Rundumpaket zum Schutz von Multimedia-Dateien vor.

Macrovision startet einen neuen Versuch in Sachen Kopierschutz: Safeaudio Version 3 ist ab sofort weltweit verfügbar. Safeaudio ist eine softwarebasierte Kopierschutz-Technologie für Audio-CDs. Außerdem stellt das kalifornische Unternehmen ein Rundumpaket zum Schutz von Multimedia-Dateien vor.

Safeaudio ist für CD-Produzenten gedacht, die ihre Musik-CDs mit einem Kopierschutz ausstatten wollen. Bereits im August stellte Macrovision die erste Version von Safeaudio zu Testzwecken vor. Doch die Premiere missglückte gründlich. Findige Musikfreaks hatten schon vorher einen modifizierten cdfs.vxd-Treiber für das CD-ROM-Laufwerk entwickelt. Ersetzten Musik-Liebhaber damit den herkömmlichen Standard Windows CD-ROM-Treiber, so wurde Safeaudio wirkungslos (PC-WELT berichtete).

0 Kommentare zu diesem Artikel
15630