129110

Neue Schnappschuss-Kamera von Sony

05.11.2003 | 10:51 Uhr |

Nicht jeder Anwender ist bereit, für eine 4- oder 5-Megapixel-Kamera 500 Euro auf den Tisch zu legen. Für einen gelegentlichen Schnappschuss reichen auch kleinere und preiswertere Kameras. Für diese Zielgruppe hat Sony eine neue Cybershot vorgestellt, die DSC-U40.

Nicht jeder Anwender ist bereit, für eine 4- oder 5-Megapixel-Kamera 500 Euro auf den Tisch zu legen. Für einen gelegentlichen Schnappschuss reichen auch kleinere und preiswertere Kameras. Für diese Zielgruppe hat Sony eine neue Cybershot vorgestellt, die DSC-U40.

Die Sony Cybershot DSC-U40 verfügt über einen 2-Megapixel "Super HAD CCD"-Chip und steckt in einem silbernen Metallgehäuse. Als Speicher setzt Sony einen Memory Stick Duo oder Memory Stick Pro Duo ein.

Die Kamera misst 82,8 x 39 x 26 mm (Breite x Höhe x Tiefe) und eignet sich mit diesen relativ kleinen Abmessungen ideal als Begleiter für unterwegs. Die Verschlussverzögerung beträgt 0,75 Sekunden. Das Objektiv hat eine Brennweite von 35 Millimeter (im Vergleich zur Kleinbildkamera), auf der Kamera-Rückseite befindet sich ein 1-Zoll großes Hybrid-LCD.

0 Kommentare zu diesem Artikel
129110