241732

Neue Scanner und ein Drucker von Canon

10.02.2003 | 13:42 Uhr |

Canon hat drei neue Scanner und einen mobilen Drucker vorgestellt. Die Preisspanne bei den Scannern reicht von 99 bis 499 Euro. Der Drucker eignet sich besonders für Anwender, die auch unterwegs und ohne PC Ausdrucke erstellen wollen.

Canon hat drei neue Scanner und einen mobilen Drucker vorgestellt. Die Preisspanne bei den Scannern reicht von 99 bis 499 Euro. Der Drucker eignet sich besonders für Anwender, die auch unterwegs und ohne PC Ausdrucke erstellen wollen.

Canoscan 9900F

Der Canoscan 9900F ist das neue Scanner-Flaggschiff für professionelle Anwendungen. Scans sind mit bis zu 3200 x 6400 dpi möglich. Das Gerät besitzt ein "Super Galileo2"-Objektiv mit sechs Linsen, das 18 Prozent mehr Licht durchlassen soll. Außerdem gibt es eine große Durchlichteinheit für Diaformate bis 4 x 5 Inch und der Scanner beherrscht automatische Stapelverarbeitung für die Erfassung von maximal 24 Dias/Negativen oder acht gerahmten Dias. Der Anschluss an den Rechner erfolgt via USB 2.0- und Firewire-Schnittstellen, letztere für MacOS.

Der Scanner verfügt über eine automatische Staub- und Kratzerentfernung. Zudem soll das Gerät die Farbwerte der Vorlage analysieren und verblichene Farben verbessern. Das Softwarepaket besteht aus Adobe Photoshop Elements 2.0, Newsoft Pagemanager, Arcsoft Photostudio, Photobase und Omnipage SE.

Der CanoScan kostet 499 Euro und ist ab ersten März beim Fachhandel erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
241732