30928

Neue Rubrik für Clipinc: Weihnachts-Songs

28.11.2006 | 17:31 Uhr |

Eine Vielzahl von Tools erlaubt das automatische Aufzeichnen und Schneiden von Musiktiteln von Internet-Radiosendern. Eines davon ist Clipinc. Passend zur Weihnachtszeit wurde eine neue Rubrik eingeführt, mit deren Hilfe Sie sich einfach und bequem weihnachtliche Songs aus dem virtuellen Äther holen können.

Vielleicht kennen Sie das Procedere: In der Adventszeit, spätestens jedoch an Heilig Abend beginnt die Suche nach den CDs mit den Weihnachtsliedern. Die besten Songs sind natürlich auf mindestens zehn CDs verteilt, die allesamt in irgendwelchen Schränken, CD-Ständern oder im Keller ihr Dasein fristen. Einfacher ist es, wenn die Titel bereits auf der Festplatte schlummern. Damit Sie schnell an weihnachtliche Songs kommen, wurde der Aufzeichnungs-Software Clipinc von Tobit Software eine neue Rubrik hinzugefügt, die ausschließlich Sender enthält, die diese Songs spielen.

Die neue Rubrik finden Sie über Quelle - Einstellungen - Sender - Hinzufügen - Senderbezeichnung (auf das ...-Kästchen klicken)- Special. Hier lauern Radiostationen wie "Xmas in Frisco", "Christmas Melody" oder "RMNchristmas". Somit dürfte es ein Leichtes sein, innerhalb kürzester Zeit an "White Christmas", "Jingle Bells" oder den heimlichen Klassiker "Last Christmas" zu kommen.

Clipinc zeichnet Musiktitel auf, die von Internet-Radiosendern ausgestrahlt werden. Für bestimmte Sender gibt es kostenlose "Stream-Tags" mit deren Hilfe die einzelnen Songs automatisch geschnitten werden können. Die so aufgezeichneten Titel sind nicht kopiergeschützt, werden als MP3 abgelegt und können somit beliebig weiter genutzt werden.

Internet-Radio-Ripper: Radio Jack 2006 und Clipinc im Duell

Download: Clipinc 2.0

0 Kommentare zu diesem Artikel
30928