75040

Neue Prozessoren von Intel

15.05.2001 | 11:15 Uhr |

Noch in diesem Monat soll Intels Itanium als 64bit-Prozesser auf den Markt kommen. Der genaue Termin steht zwar noch nicht fest, doch es wird davon ausgegangen, dass der Prozessor ab Dienstag, 29. Mai im Handel sein wird. Ebenfalls im Mai wird Intel neue Prozessoren für den Einsatz in Notebooks auf den Markt bringen, darunter auch einen Celeron mit 800 Megahertz.

Noch in diesem Monat soll Intels Itanium als 64bit-Prozesser auf den Markt kommen. Der genaue Termin steht zwar noch nicht fest, doch wie das Nachrichtenmagazin Cnet berichtet, soll der Prozessor ab Dienstag, 29. Mai im Handel sein.

Dem Bericht zufolge werden gleich vier Versionen des Itanium-Prozessors gleichzeitig veröffentlicht:

* Mit 800 Megahertz und vier Megabyte L3-Cache.

* Mit 800 Megahertz und zwei Megabyte L3-Cache.

* Mit 733 Megahertz und vier Megabyte L3-Cache.

Genaue Preise stehen allerdings noch nicht fest. Die 4-Megabyte-Variante des 800er-Prozessors soll um die 9500 Mark kosten. Um einiges günstiger dürfte die zwei Megabyte-Variante erhältlich sein, hier soll der Startpreis zwischen 2200 und 4500 Mark liegen.

Zeitgleich mit dem Erscheinen der Prozessoren werden die Anbieter IBM, HP und Dell die ersten mit diesem Prozessor ausgestatteten Server-Rechner auf den Markt bringen. Dabei werden je nach Ausstattung zwischen zwei und 16 Itanium-Prozessoren ihre Dienste verrichten.

Ebenfalls noch im Mai, genauer gesagt am 21. Mai, wird Intel auch zwei neue PIII- und einen Celeron-Prozessor für Notebook-Rechner auf den Markt bringen. Die PIII-Prozessoren werden mit 750 Megahertz und 600 Megahertz getaktet sein, der Celeron-Prozessor mit 800 Megahertz. Eine schnellere Variante des Celeron-Prozessors für Mobil-Rechner wird am 2. Juli erscheinen. Dieser Prozessor wird dann mit 850 Megahertz getaktet sein.

Erste Athlon-4-Prozessoren erschienen (PC-WELT Online, 14.05.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
75040