1251350

Neue Profi-Objektive von Canon

21.09.2006 | 13:11 Uhr |

Für professionelle Canon-Fotografen gibt es neue „Lustobjekte“: das „EF 50 mm 1:1,2L USM“ und das „EF 70 – 200 mm 1:4,0L IS USM“.

Für professionelle Porträt- oder Veranstaltungsfotografen dürfte sich das „EF 50 mm 1:1,2L USM" als hochinteressant erweisen. Die geringe Schärfentiefe bei Offenblende erlaubt es, bei Porträtnahaufnahmen exakt auf die Augen scharf zu stellen, während andere Elemente bereits in die Unschärfe eintauchen. Seine hohe Lichtstärke unterstützt den Fotografen bei ungünstigen Lichtverhältnissen. Die Naheinstellgrenze liegt bei 45 Zentimetern.

Das „EF 50 mm 1:1,2L USM" überträgt Entfernungsdaten an das E-TTL-II-Blitzsystem aller aktuellen digitalen Spiegelreflexkameras der EOS-Reihe. Im Zusammenspiel mit den EX-Speedlite-Blitzgeräten von Canon ergibt sich hierdurch eine genauere Belichtungsmessung bei der Verwendung von Blitzgeräten. Die passende Streulichtblende und ein Objektivbeutel sind im Lieferumfang enthalten. Erhältlich ist das „EF 50 mm 1:1,2 L USM" im Handel ab Oktober 2006 für rund 1.399 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1251350