136956

Neue Premium-Vollversion: Getright 4.5f

18.07.2006 | 13:41 Uhr |

Ab sofort steht eine neue Premium-Vollversion zum Download bereit. Diesmal haben wir uns für den Download-Manager Getright 4.5f von Headlight Software entschieden.

Keiner der aktuellen Browser besitzt einen ordentlichen Download-Manager. Nichts ist ärgerlicher, als wenn bei einem großen Download im Endspurt die Verbindung abbricht und Sie den ganzen Vorgang erneut starten müssen. Abhilfe schaffen Downloadmanager, wie Getright. Diesen erhalten Premium-Leser in diesem Monat als Vollversion.

Nach der Installation fängt Getright alle Downloads ab, die Sie im Browser anstoßen. Auf Wunsch können Sie Kategorien anlegen ("Tools", "Demos", "Videos") und die Downloads dort ablegen. Das sorgt für Ordnung, vor allem dann, wenn Sie häufig Sachen aus dem Internet herunterladen.

Sollte die Verbindung mal während eines Downloads abbrechen, dann ist das in der Regel kein Problem für Getright. Soweit der Downloadserver dies unterstützt, was in den meisten Fällen der Fall ist, kann der Download weitergeführt werden. Als Zugabe bietet Getright auch die Möglichkeit, einen Download in mehrere Stücke aufzuteilen und diese gleichzeitig herunterzuladen, wodurch sich die Downloadgeschwindigkeit erhöht. Diese Funktion aktivieren Sie in den Einstellungen unter "Downloads, Segmente".

Eine weitere praktische Funktion: Getright sucht automatisch nach Mirrors für einen Download. Das sind Server, die denselben Download ebenfalls anbieten und die womöglich einen schnelleren Download erlauben. In Verbindung mit der Segmente-Funktion wird die Downloadgeschwindigkeit in den meisten Fällen dadurch nochmals erhöht.

Auf Wunsch können Sie die Downloads auch zeitgesteuert tätigen. So können Sie Getright anweisen, beispielsweise um 23:00 Uhr mit den Downloads zu beginnen und anschließend, wenn alles fertig ist, den Rechner herunterzufahren. Die Funktion verbirgt sich im Menü "Downloads" unter "Downloadbeginn planen". Für einzelne Downloads können Sie auch unterschiedliche Prioritäten festlegen. Sollten Sie einen Virenscanner installiert haben, dann kann Getright diesen nach dem Download einer Datei aufrufen, um die heruntergeladene Datei auf Schädlinge hin zu überprüfen.

Der Download-Manager Getright 4.5f läuft unter Windows 9x, ME, NT, 2000 und XP. Wer im Augenblick Windows Vista Beta 2 testet, der kann ihn auch dort einsetzen.

Als Premium-Leser erhalten Sie Getright 4.5f als Vollversion bis Mitte August über diesen Link gratis. Nach dem Download müssen Sie sich beim Anbieter registrieren und erhalten dann per Mail den Freischaltschlüssel für die Vollversion.

Hinweis: Sie erhalten die Vollversion in englischer Sprache. Auf dieser Website können Sie die deutsche Sprachdatei ("Übersetzung für GetRight 4.5e", ca. 200 KB). Folgen Sie der in der Zip-Datei enthaltenen Anleitung in der Datei "liesmich.txt", um die Sprachdatei zu installieren. Anschließend ist das Programm komplett in deutscher Sprache.

Zum Download der aktuellen Premium-Vollversion

0 Kommentare zu diesem Artikel
136956