13018

Neue Premium-Vollversion: Ashampoo Power Up XP Platinum

Ab sofort können Premium-Leser eine neue, kostenlose Vollversion herunterladen. Mit Ashampoo Power Up XP Platinum können Sie Windows 2000, NT, 2003 Server oder XP Ihren Bedürfnissen anpassen und nicht benötigte Funktionen bequem abschalten.

Nicht jede Funktion unter Windows ist sinnvoll, manches ist überflüssig und das "Heimweh" von Windows XP kann die Privatsphäre beeinträchtigen. Mit Hilfe unserer neuen Premium-Vollversion Ashampoo Power Up XP Platinum (Version 1.10) passen Sie Windows 2000, NT, 2003 Server oder XP Ihren Bedürfnissen an und schalten nicht benötigte Funktionen bequem ab.

Das Praktische an derartigen Tools ist, dass die meisten Einstellungen, auch normalerweise sehr versteckte, einfach und schnell über die Programmoberfläche erledigt werden können. Mühsames Fummeln in der Registry ist damit passe. Darüber hinaus bietet das Programm Konfigurationsmöglichkeiten für Microsoft Office.

Mittels Profildaten können Sie vorgenommene Einstellungen sichern und schnell wieder herstellen. Das ist beispielsweise dann interessant, wenn Sie - je nach Verwendungszweck - häufig mit unterschiedlichen Einstellungen des Betriebssystems arbeiten (müssen).

Schließlich können erfahrene Anwender mit Hilfe des Funktions-Editors bestehende Funktionen der Datenbank bearbeiten oder neue hinzufügen.

Zu den Features des Programms gehören unter anderem:

  • Tuning-Assistent: Umfangreiches und sicheres System-Tuning mit nur wenigen Mausklicks

  • Mehr Konfigurationsmöglichkeiten für die Blockierung von Anhängen bei Microsoft Outlook XP

  • Unterbindung der Windows XP Prüfung, ob man online ist

  • Entfernung des Windows Messengers

  • U-DMA 66-Modus zur Geschwindigkeitsoptimierung beim Intel-Chipsatz anschalten

  • Festplattencache-Optimierung

  • Aufräumen der Registrierungsdatenbank

  • Sicheres und unwiderrufliches Löschen von Dateien

Der Download von Ashampoo Power Up XP Platinum beträgt 8,3 MB und erfolgt über diese Seite. Zur Freischaltung der Version muss ein kostenloser Schlüssel per Mail angefordert werden. Regulär kostet das Programm 39,99 Euro, Premium-Leser erhalten die Software bis 16. März kostenlos.

Wer möchte, kann zudem auf den Nachfolger Ashampoo Power Up XP Platinum 2 aktualisieren, das Upgrade kostet dann 23,99 Euro, anstatt 39,99 Euro.

Zum Download der aktuellen Premium-Vollversion

0 Kommentare zu diesem Artikel
13018