18682

Neue Optionen für T-Online DSL Telefonie

29.01.2007 | 12:31 Uhr |

Die T-Com hat neue Tarifoptionen für das VoIP-Angebot T-Online DSL Telefonie im Angebot. Dadurch lassen sich Gespräche ins deutsche Mobilfunknetz um 30 Prozent reduzieren und ins europäische Ausland lässt es sich kostenlos telefonieren.

Die T-Com hat Hand an ihr Angebot T-Online DSL Telefonie gelegt und dieses um zwei kostenpflichtige Optionen erweitert. Die erste Option hört auf den etwas sperrigen Namen "DSL Telefonie zu Mobil" und reduziert die Preise für Gespräche ins deutsche Mobilfunknetz um fast 30 Prozent auf 14,9 Cent pro Minute. Monatlich gilt bei diesem Tarif ein Mindestumsatz von vier Euro. Damit fahren Sie bei Zubuchung dieses Tarifs besser, sobald Sie monatlich mehr als eine Stunde in Mobilfunknetze telefonieren.

Die zweite Option "DSL Telefonie Countryflat" kostet monatlich 3,95 Euro und erlaubt kostenlose Telefonate ins Festnetz der neun deutschen Nachbarstaaten Dänemark, Niederlande, Belgien, Luxemburg, Frankreich, Schweiz, Österreich, Tschechien und Polen. Voraussetzung für diese Option ist die Buchung der "DSL Telefonie Flatrate" für kostenlose Gespräche ins deutsche Festnetz für monatlich 9,95 Euro.

Für beide Tarife gibt es keine Mindestvertragslaufzeit, die Kündigungsfrist beträgt je sechs Werktage.

0 Kommentare zu diesem Artikel
18682