9130

Neue Omega-Treiber auf Catalyst-4.12-Basis

29.12.2004 | 10:13 Uhr |

Die Omega-Treiber für Karten mit ATI-Grafikchip sind jetzt in der Version 2.5.97a erschienen. Die in Bezug auf Leistung und Bildqualität optimierten Treiber basieren auf den aktuellen ATI Catalyst 4.12.

Die Omega-Treiber für Karten mit ATI-Grafikchip basieren auf den Original-Catalyst-Treibern, sind aber in Bezug auf Leistung und Bildqualität optimiert. Frisch erschienen ist jetzt die Version 2.5.97a der Treiber. Sie basiert auf den Catalyst 4.12-Treibern - Details zu den offiziellen Catalyst 4.12 können Sie hier nachlesen.

Die Omega-Treiber 2.5.97a bieten vor allem Detailverbesserungen. Dazu gehören unter anderem zusätzliche Wide Screen-Auflösungen. Des Weiteren wurde die Readme-Datei mit Infos zum Zusatztool Radlinker aufgewertet.

Die neue Fassung der Omega-Treiber für ATI-Karten steht nur für Windows 2000 und XP zum Download bereit. Der Download beträgt rund 15 MB. Nutzer von 98 oder ME müssen auf die Version 2.6.37 zurückgreifen, die im Februar veröffentlicht wurde.

Wichtig: Da die Treiber nicht von ATI getestet wurden, sollten Sie Ihre Dateien vor der Installation der Omega-Treiber sichern.

Download: Omega-Treiber 2.5.97a

ATI Catalyst Software Suite 4.12 freigegeben (PC-WELT Online, 14.12.2004)

Omega-Treiber 2.5.90 in freier Wildbahn (PC-WELT Online, 04.10.2004)

0 Kommentare zu diesem Artikel
9130