165306

Neue Notebook-Prozessoren von Intel

27.07.2006 | 16:34 Uhr |

Gemeinsam mit dem Core 2 Duo für Desktop-PCs hat Intel heute auch die mobile Variante des Core 2 Duo angekündigt. Notebooks mit dem neuen Doppelkerner lassen aber noch auf sich warten.

Über den Core 2 Duo haben wir bereits ausführlich berichtet . Die Modellreihe des Core 2 Duo für Notebooks (Codename „Merom“) umfasst zum Start fünf Modelle mit Taktraten zwischen 1,66 und 2,33 GHz (siehe Tabelle). Die drei Topmodelle Core 2 Duo T7600, T7400 und T7200 besitzen dabei mit 4 MB L2-Cache einen doppelt so großen Zwischenspeicher wie der Vorgänger Core Duo. Die Core-2-Duo-Varianten der 5000er-Serie müssen sich dagegen mit 2 MB L2-Cache begnügen.

Der Core 2 Duo ist Intels erster Mobilprozessor, der die 64-Bit-Erweiterung EM64T unterstützt – damit schließt Intel zu AMD auf. Der Merom beruht auf der gleichen Mikroarchitektur wie die Desktop-Variante mit dem Codenamen „Conroe“. Die wichtigsten technischen Neuerungen finden Sie in diesem Artikel .

Trotz der neuen Architektur ist der Core 2 Duo pin-kompatibel zu seinem Vorgänger: Das heißt, die Notebook-Hersteller benötigen keine neuen Gehäuse und Platinen für Merom-Notebooks. Es genügt der Wechsel der CPU und ein Merom-kompatibles Bios.

Auf Notebooks mit dem Core 2 Duo müssen Sie allerdings noch warten. Intel liefert gerade die Prozessoren an die Notebook-Hersteller aus. Die ersten Merom-Notebooks sollen erst Ende August, Anfang September zu kaufen sein.

Der Core 2 Duo wird voraussichtlich Anfang 2007 ein kleines Update erfahren – er soll dann einen schnelleren Front-Side-Bus von 800 MHz unterstützen. Die heute vorgestellten Mobilprozessoren arbeiten wie der Core Duo mit einem FSB-Takt von 667 MHz. Nächstes Jahr soll auch die neue Centrino-Generation mit dem Codenamen „Santa Rosa“ in Notebooks auftauchen – sie verspricht unter anderem eine leistungsfähigere integrierte Grafikfunktion im Chipsatz „Crestline“ und das WLAN-Modul „Kedron“, das den WLAN-Standard 802.11n unterstützt.

Prozessormodell

Taktrate

L2-Cache

Core 2 Duo T7600

2,33 GHz

4 MB

Core 2 Duo T7400

2,16 GHz

4 MB

Core 2 Duo T7200

2,0 GHz

4 MB

Core 2 Duo T5600

1,83 GHz

2 MB

Core 2 Duo T5500

1,66 GHz

2 MB

0 Kommentare zu diesem Artikel
165306