109628

Neue Napster-Kooperation

03.01.2001 | 11:45 Uhr |

Die edel music AG will mit der Internet-Musiktauschbörse Napster kooperieren. Das unabhängige Musiklabel, nach eigenen Angaben zweitgrößtes der Branche, hat eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit mit Napster getroffen.

Die edel music AG will mit der Internet-Musiktauschbörse Napster kooperieren. Das unabhängige Musiklabel, nach eigenen Angaben zweitgrößtes der Branche, hat eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit mit Napster getroffen.

Napster will künftig nur Abonnenten Zugang zu ihrer Tauschbörse gewähren. Damit will die Firma sicherstellen, dass die Urheberrechte von Musikern, Verlage und Produzenten gewahrt werden. Im vergangenen Oktober hatte bereits die Bertelsmann eCommerce Group eine strategische Allianz zum weiteren Ausbau des Napster-Angebots bekannt gegeben.

edel music will in der Kooperation seinen gesamten Katalog für den Internet-Tausch zur Verfügung stellen, den Napster derzeit mit der Bertelsmann eCommerce Group entwickelt. "Wir freuen uns über Napsters Versprechen, die Interessen der Künstler, Songwriter und anderer Rechte-Inhaber durch das neue Business-Modell zu schützen", erklärte Michael Haentjes von der edel-Gruppe. Das Internet eröffne der Musikindustrie neue und überraschende Wege, ein wachsendes Publikum zu erreichen. Die Bertelsmann eCommerce Group begrüßte unterdessen die Entscheidung, die mit sofortiger Wirkung in Kraft treten soll. "Für Napster ist dies ein bedeutender Schritt nach vorne", so Andreas Schmidt, Chef der eCommerce Group.

Die US-Firma Napster hat den Tausch von Musikstücken im MP3-Format seit rund einem Jahr im Internet angeboten. Da die meisten Musikstücke durch Urheberrecht geschützt sind, hatte die Musikindustrie das Unternehmen mit heute über 45 Millionen Nutzern mit Klagen überzogen. Mittlerweile sieht die Musikbranche selbst in diesem Tauschhandel ein zukunftsträchtiges Geschäftsmodell. (PC-WELT, 03.01.2001, dpa/ eb)

Neue Napster-Version erschienen (PC-Welt Online, 22.12.2000)

Napster: 1,76 Milliarden Songs getauscht (PC-Welt Online, 21.12.2000)

MP3-Tausch via AOL (PC-WELT Online, 20.12.2000)

Erste legale Napster-Alternative aus Europa (PC-WELT Online, 19.12.2000)

Mordaufrufe per Napster (PC-WELT Online, 19.12.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
109628